KG-Revision: Stand der Dinge und eventuelle Fortsetzung

Der Ständerat hat am Donnerstag das Reformpaket zum Kartellgesetz am Leben gelassen. Das Schicksal der Vorlage entscheidet sich im Nationalrat. Am ehesten könnte eine Minireform ohne die zwei heikelsten Teile mehrheitsfähig sein.

… meint NZZ-Wirtschaftsredaktor H. U. Schöchli in einer überzeugenden Auslegeordnung. Lesen Sie weiter in
Zitterpartie beim Kartellgesetz: Abspecken des Reformpakets scheint unvermeidlich –  NZZ.ch.

Hinterlasse einen Kommentar

von | 05/06/2014 · 20:57

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s