Die WEKO setzt den Tarifempfehlungen der Immobilienbranche in Neuenburg ein Ende

So das Resultat der Weko heute. Laut Pressemitteilung war wohl entscheidend, dass tatsächlich mehr als ein Drittel der Mitglieder des Verbands den Preisempfehlungen folgen. 1998 hat das Sekretariat der Weko dies noch anders gesehen (SVIT-Honorarrichtlinien, RPW 1998/2, S. 198, Rz. 51): „Der funktionierende Aussenwettbewerb, die starke potentielle Konkurrenz sowie vorhandener Innenwettbewerb schliessen jedoch sowohl eine Beseitigung als auch eine erhebliche Beschränkung des Wettbewerbs aus.“ Auf die Begründung der heutigen Einschätzung darf man gespannt sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Horizontale Abreden, Marktmacht

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s