Olympiade: Hardcore-Kartell im Hochsprung

Ich verstehe nicht recht, warum das harte Kartell von Bershim und Tamberi in der Presse so positiv beurteilt wird – Fairness, Sportlichkeit, Freundschaft und der guten Dinge mehr…

Haben wir nun also in Sportarten mit diskretionären Leistungen (Zentimeterschritte im Hochsprung, Stabhochsprung) eine Flut von Doppel- oder Mehrfachsiegern und -siegerinnen zu erwarten?

Wenn fairer Wettbewerb heisst, nicht den Kunden, sondern vor allem den Konkurrenten nett zu behandeln, dann werden die Kunden in die Röhre gucken.

Was haben denn beispielsweise die Mitglieder des Bündner Baukartells falsch gemacht, dass sie nicht als nett und fair (brüderliche Teilung) gelobt, sondern als hinterhältig, niederträchtig beschimpft und sogar gebüsst werden?

Alles nicht ganz ernst gemeint. Aber fast…

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s